März 2011




Als Mittelhessen-Express ist hier 426 003 bei Niederscheld auf dem Weg nach Dillenburg






Kurz drauf ist mir am 2.03.2011 HLB 429 543 auf dem Weg nach Frankfurt vor die Linse gefahren.







Als RB 15075 nach Friedberg war 143 906 am sonnigen Vormittag des 4.03.2011 in Großen-Linden unterwegs.





Wegen Bauarbeiten im Spessart wurde auch dieser ICE1 mit 401 558 als führendem Kopf über Gießen umgeleitet.





Den RE 4156 von Frankfurt nach Kassel schiebt hier 110 443 in den Bf Großen-Linden.







Der "Red-Bull-Zug" CS 49153 Wanne Eickel - Bludenz kam am Morgen des 07.03.2011 durch das sonnige Niederscheld.






Am Bopparder Hamm war 460 504 am 19.03.2011 rheinabwärts unterwegs.






101 049 war Richtung Süden unterwegs.






Kurz nach einer Captrain 185 war dann auch noch dieser Zug auf der rechten Rheinstrecke gen Süden unterwegs.





185 143 rollte dann bei Kaub rheinabwärts






Im Auftrag von ERS war ES64 F4-208 mit einem Kistentransport rheinaufwärts beschäftigt.







Am Morgen des 22.03.2011 bespannte 1116 076 den EC 113. Hinten hing abgebügelt 1116 112 dran. Im Hintergrund reckt gerade das Dillenburger Wahrzeichen seine Spitzen in die Morgensonne.





Im Blockabstand folgte 425 053 als Mittelhessen-Express nach Frankfurt.







Am 24.03.2011 ging es mal wieder nach Großen-Linden. Als erstes kam 185 357 mit dem Norfolk-KLV Richtung Frankfurt durch.





111 094 schob Richtung Gießen.






185 284 war mit einem GZ gen Gießen unterwegs.






Als nächstes schob 143 158 gen Gießen...






gefolgt 185 356...






...dem Steuerwagen des IC 2279 fehlte die Abdeckung der Bugklappe.






Das Ziel der Fahrt schob allerdings den Zug.






425 553 war als Mittelhessen-Express nach Frankfurt unterwegs.






Überraschenderweise kam 218 387 Lz aus Frankfurt angedieselt.






Dieser Unimog war rückwärts Richtung Gießen unterwegs.






294 901 war mit einem Schienentransport Richtung Frankfurt auf der Strecke...






gefolgt von "Roland" mit dem Kalkzug. Das war´s für heute.