Juni 2010





Am Morgen des 8.06.2010 war mal wieder der EC 113 mein Ziel. Bei Herborn-Burg kam der Nebel das Aartal hinuntergezogen.





Der Zug mit 1116 255 und 229 nochmal als Nachschuß.







Am Morgen des 16.06.2010 musste ich die Morgensonne ausnutzen, um 1116 276 mit dem 113 bei Edingen aufzulauern.


Am 18.06. ging es nach Köln-West. Nach HGK DE71, B2809, 185 006 und 101 139 war dann CB 1001 der erste große Diesel des Tages.
Kurz drauf kamen MWB V2106 und 101 070 durch.





Dann kamen die mit automatischer Mittelpufferkupplung bestückten 189 046 und 032 mit einem Leerzug aus 6-Achser-Kohlewagen durch.






Keine 10 Minuten später kam der Gegenzug mit 189 035 und 031 und 4-Achser Fal durch.






Nach SBB 482 013, 185 007, 101 005 und 145 070 kam dann CFL 185 566 mit nem Leerzug Flachwagen.




Der Güterzug war gerade so aus dem Blickfeld verschwunden, da kam ES64 U2-017 mit einem Autoreisezug durch. Die beiden Fuzzies aus dem Land der gelben Nummernschilder musste ich allerdings dann zu Hause digital vom Bahnsteig entfernen.





Weiter ging es mit 101 135, 146 022, 185-CL 008, 146 007, 189 089, 101 064, 644 048, HGK DE91 und dann kam die 482 035 von SBB Cargo.





Nach 101 049 mit dem verspäteten IC 2023 kam dann schon "Nicole" 275 502 von Chemion durch.






Nach 101 145 kam dann dieses Doppel vorbei. B 2809 alias E186 201 und B 2827 alias E186 219 waren die Zugmaschinen.





Nach DE 76 der HGK kam dann der "Hetzerather" mit RE 4/4 10008 voraus nach Köln-West runtergerollt.




Danach kamen dann 185 353, 185 006 und ERS mit ES64 F4-990 vorbei.
Vor dem Standortwechsel kamen noch 101 134, 101 035, HGK DE85, 294 845 und DE75 vorbei.





In Köln-Stammheim hab ich dann den IC 1806 mit 103 235 abgepasst. Den leider noch nicht optimalen Wagenpark hatte ich schon morgens im Bbf stehen sehen. Es kamen dort auch 146 012, 143 357, 143 606, 101 083, 146 007 und 143 259 vorbei.





Endlich zeigte sich dann auch die Sonne und schon kam 146 520 des Weges. Kurz darauf kamen noch 101 021, 146 023, 143 605 durch.






Auf Grund des Sonnenstandes ging es zurück nach Köln-West. HGK DE62 hat mittlerweile sehr deutliche Betriebsspuren.





Nach 101 086, 101 088 und 189 051 kam dann DE85 mit nem Kistentransport.






Kurz drauf 189 024 in der Gegenrichtung.






Mit 185 536 kommt nach langem warten auch endlich noch mal ne blaue Maschine ins Bild. Danach noch DE 76, dann war Feierabend.

 



Am 24.06.2010 ging es ganz spontan nach Mainz-Bischofsheim. Auf dem Weg dorthin kam ich fast zeitgleich mit ES64 U2-072 mit dem IC 2296 und 182 007 mit dem 2278 im Hbf Frankfurt an. Erste Lok in FMB war dann 151 001.


Es folgten 185 377, 185 344, 294 819 rangierte kräftig Schadwagen, dann kamen 1216 921 und 1216 910.
Weiter ging es mit 185 020, 155 214 (or!) mit 152 112 im Schlepp. Weiter dann mit 185 360, 185 339, 185 216, 189 022, 145 019, der Storck-Maxima, ES64 F4-286, 189 021.
145 058, 101 052, 294 738 kamen dann noch vor der 185 597 von Crossrail vorbei.




Weiter dann mit 151 018, 145 027, 294 899, 145 060. Dann kam ÖBB 1116 122, 145 015, 145 004, 145 057.





Dann kam  ein Militärtransport mit 155 270, gefolgt von 189 062, DB Autozug 365 813.







SBB 482 025 kreuzte dann mit 185 168.
Es kamen dann 185 196, 189 056.




Zur Freude der anwesenden Fotografen zeigte sich dann 421 384 von SBB Cargo mit nem leeren Autozug.






Nach 185 260 kam dann ERS ES64 F4-998 des Weges, gefolgt von 145 012.






152 125 kam mit dem LKW-Walter-KLV vorbei.





Auch SBB Cargo 482 047 wollte auf´s Bild.
Sie verdeckten den Schuß auf 482 005 und 006, die als Doppel-Lz Richtung Norden unterwegs waren.
Weiter ging es mit 185 357. Der MWB-Stier 1116 912 war Lz Richtung Süden unterwegs.



Nach 185 258 kam dann der verspätete Henkel-Zug mit 139 312 durch den Gbf. Es folgte 152 154, bevor die nächste Einheitsmaschine vorbei kam.





Es war 140 401, die mit dem 3. Militärzug des Tages unterwegs war. 155 267 begegnete dann 152 053.





Schon folgte das nächste Zebra. Railpool 186 102 hat sich den Streifenlook aufkleben lassen.
Kurz drauf noch Crossrail 185 599, 145 051, SBB 482 004, eine 403-Garnitur und 185 082. Dann ging es für mich wieder Richtung Heimat.