April 2010



  

Im Rahmen des "Dampfspektakel 2010" kam am Morgen des 04.04.2010 01 509 mit einem Eilzug bei Koblenz über die Moselbrücke.





Später auf dem Rückweg nach Trier konnte ich den frisch hauptuntersuchten schwarzen Edelrenner bei Kobern-Gondorf aufs Korn nehmen.







Auch 01 118 durfte bei dem Event nicht fehlen. Am 5.4. konnte ich sie kurz vor dem Hp Tarben am Saar-Ufer ablichten.







Ebenfalls am 5. konnte ich dann auf der Eifelstrecke 012 066 mit dem Eilzug nach Köln auf den Chip speichern. Bei Mürlenbach dampft sie an mir vorbei.





Natürlich waren nicht nur die hochbeinigen Schnellzugmaschinen unterwegs. Bei Pelm kommt die "preußische V60" 261 671 mit dem Preußenzug und T11 1275 am Schluß von der Eifelquerbahn auf dem Weg nach Gerolstein an mir vorbei.





Mit dem letzten Zug talwärts kam 58 311 am Abend des 5. bei Hohenfels talwärts. Am Ende hing noch eine V 100 und die VT98-Garnitur, die zwischen Ulmen und Kaiseresch unterwegs war.







Beim warten auf die 78 kam dann am 6. noch 50 2740 mit ihrem GZ talwärts, auch bei Hohenfels.


 
 



Am 7.4. dann wieder zu Hause angekommen kam 140 459 mit einem leeren Autozug an Niederscheld vorbei.








103 235 war im Rheintal mit dem TEE unterwegs. Hier hält der Zug auf dem Weg nach Dortmund am mittlerweile trockenen Abend des 04.04.2010 im Bf Wittlich.






Am Morgen des 5.04. überquert CFL 5519 mit einem Personenzug aus Luxemburg die Sautalbrücke zwischen Wasserbillig und Igel auf dem Weg nach Trier.






41 018 bespannt mit Tender voraus einen Personenzug von Trier nach Saarbrücken. Vor Wiltingen muss sie am Einfahrsignal warten, bis der Quitschie in Gegenrichtung ausgefahren ist, da die Fahrgäste dort die Gleise überqueren müssen.





Streckenwechsel. Auf der Eifelstrecke kommt 218 387 mit RE 12077 aus Köln auf dem Weg nach Trier in den Bf Kordel eingefahren.







Zwischen Kordel und Trier dampft 78 468 mit ihrer 3-Achser Garnitur Umbauwagen gemütlich talwärts.






Bei Birresborn kommt P8 2455 aus Gerolstein in Richtung Trier talwärts gerollt.






Bei -2,5° Celsius macht 52 8134 mächtig Dampf, als sie am 6.04.  ihren Bghw-Zug bei Kordel talwärts Richtung Trier beschleunigt.




Nachdem an diesem Morgen bereits die ersten beiden Dampfzüge von Trier nach Gerolstein ausgefallen waren und folglich auch die Rückleistung nicht kommen konnte, wollte ich gerade die Fotostelle verlassen, als von Trier hoch beide Züge gemeinsam mit einer weiteren Maschine bei Speicher durch den Wald donnerten. 41 018 zieht, hinten schieben 78 468 und 52 8134. Ein wahrer Genuß für Augen und Ohren.





Auch am 6.4. musste ich diese Stelle bei Birresborn ansteuern. 012 066 kommt mit RE 12077 aus Köln auf dem Weg nach Trier von Gerolstein talwärts gerollt.







Bei Hohenfells zieht 78 468 den letzten Dampfzug des Events auf der Eifelquerbahn bergauf nach Ulmen.


 





Am Morgen des 27.04.2010 wollte ich mal mein Glück mit dem EC 113 Siegen - Klagenfurt versuchen. War doch arg früh, als der Zug mit 1016 045 bei Niederscheld an mir vorüber zog.